Mentalcoaching für die persönliche Entwicklung

© Miriam Dörr - Fotolia.com
© Miriam Dörr – Fotolia.com

Wenn man überlegt, dass unser Alltag von Stressfaktoren wie Termindruck und Leistungsdruck, ständiger kommunikativer Erreichbarkeit und zusätzlich privaten Verpflichtungen bestimmt wird, ist ein Mentaltraining wahrscheinlich für die meisten Menschen eine Notwendigkeit für physische und psychische Gesundheit. Wird der Mensch von diesen Faktoren zu sehr eingenommen und kann er vielleicht auch nicht mehr abschalten stellt er sich die Frage: Was kann ich wie in meinem Leben ändern?
Um diese Frage zu beantworten ist oft mentales Training hilfreich.

Wie funktioniert das mentale Coaching; was bewirkt es
Die angestauten körperlichen und seelischen Blockaden werden gelöst und das Selbstbewusstsein wieder gestärkt. Daraus kann resultieren, dass Wünsche für eine berufliche oder persönliche Veränderung erkannt und umgesetzt werden weil man seine eigene Bestimmung kennen lernt. Auch Ängste und Phobien sowie falsche Selbsteinschätzungen können erfolgreich aufgelöst werden. Die neue Selbsterkenntnis führt auch dazu, dass man durch das mentale Training erfährt, was beruflich oder privat zu einer Über- oder Unterführung zählt und somit gewisse Probleme auslöst. Diese Erkenntnis kann sogar eine Burn-Out Prävention darstellen und andererseits Potentiale im Menschen freisetzen, die bisher nicht erkannt wurden.

Was ist nötig für ein erfolgreiches Mentaltraining
Der Mentaltrainer sollte natürlich über eine fundierte Ausbildung in diesem Metier verfügen. Allerdings ist mindestens genauso wichtig, dass die menschliche Komponente
zwischen Klient/-in und Therapeut stimmt. Und natürlich ist die eigene Entscheidung, dieses Training zu absolvieren und etwas im Leben ändern zu wollen, wichtig. Dabei ist es egal, ab der Mensch nur „einfach“ glücklicher sein möchte oder einen Weg finden will, um ein bestimmtes berufliches oder privates Ziel zu erreichen. Nur so ist ein effektives Mentaltraining möglich. Außerdem soll der Spaß nicht zu kurz kommen.

Fazit
Ein erfolgreiches mentales Training setzt den Grundstein für den ersten Schritt in ein neues Leben und gleichzeitig die Basis für den nächsten Schritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.