Rücken Sie Ihre Stärken und Talente in den Vordergrund

© JiSign - Fotolia.com
© JiSign – Fotolia.com

Wenn Sie Ihre Stärken kennen, fällt es Ihnen leicht, diese effektiv einzusetzen – sei es im Privatleben als auch im Beruf. Viele nehmen jedoch nur ihre Schwächen wahr. Die Folge: Das Selbstbewusstsein nimmt ab. Das muss nicht sein. Wir helfen Ihnen, Ihre Stärken zu finden und schließlich von diesen zu profitieren.

Erster Schritt: Eigene Stärken gezielt erkennen

Kennen Sie Ihre Stärken? Wenn nicht, wird es höchste Zeit. Finden Sie heraus, worin Sie besonders gut sind und was Sie auszeichnet. Welche Talente haben Sie? In welchen Bereichen heben Sie sich von den Personen in Ihrem Umfeld positiv ab? Vielleicht hilft es Ihnen, wenn Sie Ihre Stärken aufschreiben. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit hierfür und gehen Sie in sich. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und erörtern Sie, welche Stärken Sie auszeichnen. Als kleine Hilfestellung dienen folgende Fragen:

  • Was können Sie besonders gut?
  • Welche fachlichen Kompetenzen können Sie vorweisen?
  • Sind Ihre Hobbys eventuell Ihr Talent?
  • Welche Erfolge kommen Ihnen ins Gedächtnis und wie haben Sie diese erreicht?
  • Was schätzen andere Personen an Ihnen: Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Arbeitskollegen?

Andere Personen bei der Stärken-Findung mit einbeziehen

Holen Sie sich die Einschätzung von Personen ein, die Ihnen nahe stehen. Lassen Sie diese beschreiben, was sie an Ihnen schätzen. Seien Sie gespannt: Ihre Familie und Ihre Freunde nehmen Sie eventuell ganz anders wahr, als Sie sich selbst wahrnehmen. Sicher ist Ihre Liste an Stärken nun unglaublich lang. Jetzt liegt es an Ihnen. Setzen Sie Ihre Stärken und Talente gezielt ein. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken, wenn Sie vor einem vermeintlich unlösbaren Problem stehen. Arbeiten Sie an Ihrem Auftreten und profitieren Sie von der Vielzahl an Stärken, die in Ihnen schlummern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.